deutsch  englisch  
home    kontakt    anfahrt    sitemap    suche    impressum    
Abteilung für Kinderkardiologie  /  Spezifisch  /  Herzkatheter  /  Leistungsspektrum
Unsere Abteilung
Terminvergabe
Patienteninformationen
Sportambulanz
Veranstaltungstermine
Herzkatheter
Diagnostik
Kathetergestützte Therapie
Leistungsspektrum
Hybridtherapie
Kinder-Herzchirurgie
Intensivbehandlung
Psychosozialer Dienst
Forschung
Lehre u. Weiterbildung
Sport und Freizeit
Presse
Intern
Links
Spenden

Leistungsspektrum des Kinder-Herzkatheterlabors

Von 2000 bis 2007 kam es zu einer Zunahme der Herzkathetereingriffe bei angeborenen Herzfehlern von 98 auf 150/Jahr. Dabei ist die Zahl der rein diagnostischen Katheteruntersuchungen mit 59 bzw. 61/Jahr konstant geblieben, während die der therapeutischen Eingriffe von 39 auf 89/Jahr zugenommen hat (Abbildung 1).

Heute führen wir die meisten Herzoperationen bei Neugeborenen und die Korrekturoperation einfacher Herzfehler ohne vorherige Katheteruntersuchung allein aufgrund der Ergebnisse des Ultraschalls bzw. der Kernspintomografie durch.

Die Mortalität im Zusammenhang mit der Herzkatheteruntersuchung betrug 2007, einschließlich der Hochrisikoeingriffe, 0 %.




Abb. 1: Statistik der Herzkathetereingriffe am Kinderherzzentrum Bonn (dHK = diagnostische Eingriffe; iHK = interventionelle Eingriffe)


Richtfest für das Eltern-Kind-Zentrum



Termine 2018 für Kinder-Echo-Kurse und Kinder-EKG-Seminare!

Kinderkardiologisches Blockseminar vom 22. bis 25. März 2018 in Hirschegg, Kleinwalsertal

Long-QT-Studie bei Schwangerschaft

Innovationspreis NRW für die Abt. Kinderkardiologie

Stiftung Kinderherzzentrum Bonn




Werden Sie Mitglied in der Elterninitiative für herzkranke Kinder und Jugendliche Bonn

Deutsche Kinderherzstiftung