Stationen



Die kardiologische Normalstation bietet eine umfassende medizinische Versorgung durch erfahrene Kinderärzte und Kinderkrankenschwestern an.

Unsere Station umfaßt 15 Betten; die Zimmer für unsere größeren Patienten sind mit Dusche/ WC und TV ausgestattet. Angehörige haben die Möglichkeit, sich selbst auf Station mit Getränken (Tee und Kaffee) zu versorgen.

Als zusätzliche Serviceleistung bieten wir Ihnen die Möglichkeit bei ihrem Kind auf Station zu übernachten. Außerdem stehen Ihnen einige neu und modern eingerichtete Elternzimmer in der "Villa Finkler" außerhalb der Station kostenlos zur Verfügung. 

Stationsleitung/Pflege: Nancy Häntsch und Tanja Dietl

 

Unsere Kinderkrankenschwester, Frau Mechthild Sticker, hilft aufkommende Konflikte und seelische Belastungen infolge der Herzerkrankung zu bewältigen.
Im Gespräch mit ihr finden Angehörige Unterstützung, Rat und Hilfe; sie vermittelt gerne den Kontakt zu den Diplom-Sozialarbeitern und Hilfsorganisationen in unserem Hause, die auch bei rechtlichen Fragen zur Seite stehen.

Ein Spielzimmer mit Fernsehapparat und Videogerät, eine kleine Kochküche für Eltern, sowie eine Spielwiese mit Aussicht auf den Rhein sollen den Aufenthalt so angenehm wie möglich machen.

 

"Grüne Damen" sind freiwillige Helferinnen und Helfer in unserer Klinik; sie trösten und helfen über manche Langeweile der Patienten hinweg

Unser Team auf Station versucht Ihrem Kind den Aufenthalt in der Klinik so angenehm wie möglich zu machen.

 

Auf der Intensivstation gewährleisten Kinderkardiologen, Intensivmedizinern und Intensivschwestern, zusammen mit moderner technischer Ausrüstung gute medizinische Versorgung. Hier werden schwer erkrankte Kinder gepflegt und Patienten nach Herzoperationen überwacht und pflegeintensiv behandelt.



Abteilung für Kinderkardiologie, Universitätsklinikum Bonn
Direktor: Professor Dr. J. Breuer
Adenauerallee 119
D - 53113 Bonn
Sekretariat
Tel.: +49-228-287-33350
Fax: +49-228-287-33360
e-Mail: johannes.breuer@ukb.uni-bonn.de